Gauff Consultants unterstützen auch fünftes Medical Camp in der Masai Mara!

Gauff Consultants unterstützen auch fünftes Medical Camp in der Masai Mara!

Das fünfte Medical Camp in der Masai Mara vom 26. bis 27. Mai 2018 ist erfolgreich zu Ende gegangen. Das war vor vier Wochen so noch nicht abzusehen.

Die Räumlichkeiten in denen das Medical Camp stattfinden sollte, die Iltolish Primary School im Herzen der Masai Mara, wurden am 13. April nahezu unbrauchbar zerstört. Ein schwerer Sturm verursachte große Schäden an den Dächern und Gebäuden, so dass ein weiterer Schulbetrieb nicht mehr möglich war.

Dank der schnellen und großzügigen Spenden von Gauff Consultants, Cargo Human Care e.V., Mara Siria Tented Camp und Phoenix Safaris konnten die Schäden an den Schulgebäuden, primär die Reparatur der Dächer, innerhalb von 3 Wochen komplett beseitigt werden. Somit konnte das fünfte Medical Camp wie geplant im Mai 2018 in den Klassenräumen der Iltolish Schule stattfinden.

Dr. Thomas Berger als Kinderarzt und Dr. Melanie Bödemann als Augenärztin haben die Behandlungen durchgeführt. Unterstützt wurden sie dabei von David (Local Medical Officer) und Milly, einer Krankenschwester aus dem Cargo Human Care Medical Center. Emmanuel, ein Masai und Mitarbeiter von Mara Siria Tented Camp, half bei der Organisation und Übersetzung.

Insgesamt wurden an den zwei Tagen 148 Patienten allgemein-, kinder- und augenärztlich untersucht und behandelt. Häufige Beschwerden waren Infekte der oberen Luftwege und Rückenschmerzen. Augenärztlich konnten die Patienten mit einer Kurzsichtigkeit durch eine Brillenverordnung und Patienten mit einer Weitsichtigkeit durch die mitgebrachten Lesebrillen behandelt werden.

Die finanziellen und logistischen Herausforderungen des fünften Medical Camps wurden wieder von den Gauff Consultants, Phoenix Safaris und dem Mara Siria Tented Camp übernommen.

      

Erfolgreich – in zwei Tagen 148 Patienten allgemein-, kinder- und augenärztlich untersucht und behandelt – Gauff Consultants unterstützten auch das 5. Medical Camp in der Masai Mara

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu