Gauff Consultants hilft – Sturmschäden an der Iltolish Schule in der Masai Mara

Gauff Consultants hilft – Sturmschäden an der Iltolish Schule in der Masai Mara

Freitag der 13. April 2018 war kein so guter Tag für die Iltolish Primary School in der Masai Mara und deren gut 280 Schüler und die dort beschäftigten 14 Lehrer. Durch einen Sturm, der am Nachmittag aus der Masai Mara in Richtung Schule tobte, wurden die Schulgebäude und die Lehrerunterkünfte erheblich beschädigt.

Die Gauff Consultants – die schon seit 1961 mit Afrika verbunden sind und dort durch die Gauff Ingenieure  erfolgreich Infrastrukturprojekte umsetzen – unterstützen seit vielen Jahren den Verein Cargo Human Care e.V. , der in Kenia unter anderem eine Schule und ein Waisenhaus betreibt.  Auch die Durchführung von vier  Medical Camps in der Iltolish Grundschule wurden von den Gauff Consultants von Anfang an mit unterstützt.  Die nächste Field Clinic ist für Ende Mai 2018 geplant. Aber ohne den Wiederaufbau der Schule wird der Termin erheblich gefährdet und ohne finanzielle Hilfe wird der Schulbetrieb sehr lange ruhen müssen, da die Eltern das Geld für die Reparaturarbeiten nicht alleine aufbringen können. Daher haben die Gauff Consultants sofort 10.000 Euro zur Verfügung gestellt, um den raschen Wiederaufbau der Schule und des Schulbetriebes zu gewährleisten.

Seit Mitte Mai ist der Aufbau erfolgreich abgeschlossen und die Kinder werden wieder unterrichtet. Neben der Reparatur konnten aus den Spendengeldern auch neue Schulbücher angeschafft werden, da die vorhandenen auch durch das Wasser zerstört waren.

 

         
Freitag der 13. April 2018 war kein so guter Tag für die Iltolish Primary School in der Masai Mara. Durch einen Sturm, der am Nachmittag aus der Masai Mara in Richtung Schule tobte, wurden die Schulgebäude und die Lehrerunterkünfte erheblich beschädigt.

          
Mittlerweile ist der Aufbau erfolgreich abgeschlossen und die Verantwortlichen vor Ort unterrichten die Schüler wieder.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu